Die besten Anbieter für das Spielen im Web
Casino Spiele
Bestes Slots Casino
 


Bestes Roulette Casino
 


Casino ohne Download
 


Kostenlose Spiele

PayPal als Zahlungsmethode

Im Gegensatz zu Online-Casino-Enthusiasten auf der anderen Seite der Alpen in Deutschland, war es für österreichische Spielfreunde eigentlich schon von jeher einfach, ihre Transaktionen über PayPal durchzuführen, egal ob es sich dabei um das Einzahlen aufs Spielkonto oder das Abheben von Gewinnen handelte. Dabei reiht sich Österreich in eine illustre Staatengemeinschaft ein, bei der es ebenfalls diesbezüglich keine Einschränkungen gibt: Australien, Schweden, Belgien, Dänemark, Finnland, Griechenland (wo gegenwärtig auch auf "Glücksspiele" ganz anderer Art stattfinden), Frankreich, Italien, Irland und Großbritannien, um nur einige zu nennen. Selbst in der Schweiz, eigentlich bekannt für ihre sehr liberalen Finanzdienste, ist die Nutzung von PayPal recht strengen Regeln unterworfen.

Klar, wer aber in Österreich seine Online-Casino-Transaktionen mittels PayPal ausführen will, muss auch dort seinen Wohnsitz haben. Das ist nur recht und billig und schon alleine deswegen haben wir uns zumindest in dieser Hinsicht lange Jahre den Neid der "Piefkes" zugezogen. Wir konnten etwas, was ihnen versagt blieb, nämlich unsere Gewinne über PayPal direkt auf unsere Bankkonten überweisen lassen. Inzwischen sind die Deutschen aber nachgezogen und haben nunmehr zumindest Zugang zu einigen Online-Casinos, die auch PayPal-Transaktionen akzeptieren.

Das kümmert uns auch herzlich wenig, denn Österreichs Spielerschaft verwendet PayPal sowieso weiter.